Wie Sie in Ihren Datenfeeds mehrere Änderungen auf einmal umsetzen

Veröffentlicht am 15.10.2018 15:29:00 durch Martin Ender

data-feed-watch-bulk-edits

Wenn es darum geht, die Datenintegrität zu erhalten und mehrere Änderungen an Daten in Ihren Datenbanken vorzunehmen, sind Tabellen ein Glücksfall. Sie sind extrem leistungsfähig und vielseitig, aber aufgrund ihrer Komplexität sind sie nur für Excel-Gurus oder Datenbankprogrammierer geeignet.

Die gute Nachricht ist, dass jeder sie in DataFeedWatch verwenden kann, selbst mit den einfachsten Excel-Kenntnissen. Solche Tabellen werden auch als Referenztabellen bezeichnet, und sie erhalten ihren Namen aufgrund der Tatsache, dass ihre Daten durch Spalten in anderen Tabellen referenziert werden.

Sie können leicht kompliziert werden, aber wir werden versuchen, die Dinge einfach zu halten.

 

Mehrere Veränderungen mit Referenztabellen

Wenn Sie Ihren regulären Mapping-Prozess durchlaufen, werden Sie den Mapping-Typ „Lookup-Tabelle verwenden“ bemerken. Wenn Sie das auswählen, können Sie die Werte eines bestimmten Feldes verschiedenen Werten aus der Referenztabelle zuordnen.

lookup-table-mapping-1


Wenn Sie diesen Mapping-Typ nutzen wollen, müssen Sie einfach eine Excel-Tabelle mit zwei Spalten hochladen:

1. Die erste Spalte: die Originalliste der einzelnen Werte, die Sie ersetzen wollen
2. Die zweite Spalte: die neue Liste der Werte

Das Excel (muss im .csv Format gespeichert werden) Dokument kann von Ihrem Computer oder über Google Spreadsheets hochgeladen werden, wenn mehrere Teammitglieder an einer gemeinsamen Datei arbeiten.

Am besten zeigen wir das mit mehreren Beispielen, in denen Regeln alle auf einmal ersetzt werden.

 

Beispiel: Wie Sie Größen in Ihrem Feed standardisieren

Nehmen wir an, dass die Größe in Ihrem Quellfeed aktuell als „klein, mittel und groß“ definiert ist.

lookup-table-size

Wenn nun einige Shoppingkanäle andere Größenwerte haben wollen als sie in Ihrem Feed sind, müssen Sie Folgendes tun:



1. Erstellen Sie ein Excel Dokument (csv Format) mit zwei Spalten mit den ursprünglichen und neuen Werten. 

lookup_table_1

2. Erstellen Sie ein internes Feld (damit Sie die Angaben in Ihrer Regelsammlung haben) oder markieren Sie die neue Größe direkt auf der Kanalseite. Wählen Sie den Mapping-Typ „Referenztabelle nutzen“ aus, das Feld, welches Sie ersetzen wollen und die neuen Werte.

lookup-table-size-1
3. Laden Sie das .csv-Dokument von Ihrem Computer hoch oder geben Sie die URL des Google Spreadsheets an und speichern Sie alles. Das neue Feld wird die standardisierten Größen haben statt der ursprünglichen.

Andere Beispiele für mehrere Veränderungen:

  • Aktualisierung neuer Titel. Nehmen wir an, die Feed-Titel aus Ihrem Shop sind nicht SEO-freundlich und Sie möchten nicht ewig Zeit investieren und Dutzende Feedregeln erstellen, um sie SEO-freundlich zu machen. Sie können alle Ihre Titel in Excel vollständig ändern und optimieren und alle alten Titel ersetzen.
  • Bilder mit Wasserzeichen für Ihre Webseite und ohne Wasserzeichen für das Google Merchant Center. Sie können Bilder für Google Shopping auf einen externen Server laden und die neuen URLs mit der Referenztabelle angeben.
  • GTINs Ihrem Feed hinzufügen. Wenn Sie keine GTINs in Ihrem Feed haben und diese alle auf einmal hinzufügen möchten, müssen Sie nur ein Dokument mit zwei Spalten hochladen: Produkt IDs und die entsprechenden GTINs.

 

Zusammenfassung

Referenztabellen haben viele Vorteile für Werber, da sie dabei helfen, die Datenbank des Feeds zu standardisieren. Insgesamt werden sie unsere Arbeit als Feedwerber einfacher machen. 

Wenn es mehrere Änderungen gibt, die Sie an Ihrem Feed machen wollen und nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an support@datafeedwatch.com und wir helfen gerne weiter. 

New Call-to-action

 

Über DataFeedWatch

DataFeedWatch ist eine Datenfeed Management Software, welche es Händlern erlaubt auf Magento, Shopify, Volusion3Dcart, BigCommerce, WooCommerce, OpenCart und anderen Warenkörben  Produkt-Daten-Feeds für Google und über 1000 weiteren Shopping Kanälen, in 50 Ländern, zu optimieren. DFW-Analytics  zeigt noch dazu den Erfolg jedes individuellen Produkts auf jedem Kanal an, so dass Verkäufer ihren ROI verbessern, indem sie unprofitable Produkte identifizieren und entfernen.

veröffentlicht in: DataFeedWatch News

verfasst von Martin Ender

Country Manager DACH & VP Sales
Find me on:

ähnliche Beiträge

Wenn es darum geht, die Datenintegrität zu erhalten und mehrere Änderungen an Daten in Ihren Datenbanken vorzunehmen, sind Tabellen ein Glücksfall. ...
Wenn es darum geht, die Datenintegrität zu erhalten und mehrere Änderungen an Daten in Ihren Datenbanken vorzunehmen, sind Tabellen ein Glücksfall. ...
Wenn es darum geht, die Datenintegrität zu erhalten und mehrere Änderungen an Daten in Ihren Datenbanken vorzunehmen, sind Tabellen ein Glücksfall. ...
Wenn es darum geht, die Datenintegrität zu erhalten und mehrere Änderungen an Daten in Ihren Datenbanken vorzunehmen, sind Tabellen ein Glücksfall. ...

Jetzt teilen!

Updates per Mail erhalten