Mit Showcase Shopping Ads beginnen (Erster Klick kostenlos!)

Veröffentlicht am 15.08.2018 16:43:18 durch Martin Ender

showcase-shopping-ads (1)

Tolle Nachrichten für alle Nutzer von Google Shopping-Werbung. Jetzt gibt es eine neue
Wunderwaffe in Ihrem Google Shopping Arsenal - Showcase Ads. Showcase Shopping-Anzeigen
sind wie ein Schaufenster, in dem Sie Ihre Marke dem Kunden vorstellen und ihnen die
verfügbaren Produkttypen zeigen.

Sie erscheinen auf derselben hochkarätigen Position wie Produktanzeigen und sie sind visuell
beeindruckend, trotzdem liegt noch nicht ihre wahre Stärke. Wir haben über dieses Feature
schon hier und hier gesprochen, aber jetzt wurde es endlich in einigen Gebieten eingeführt, wo
es Händlern hilft, mehr Umsatz zu generieren.
 
Also, genießen Sie eine Tasse Kaffee oder vielleicht lieber Tee, und lesen Sie diesen Beitrag.
 

Was sind Showcase Shopping Ads?

Showcase Shopping Ads sind ein neues Anzeigenformat. Google definiert sie folgendermaßen: 
„Mit Showcase Shopping Ads können Sie Produkte gruppieren und zusammen präsentieren, um
Ihre Marke oder Ihr Geschäft vorzustellen.“
So sehen sie auf der Google Suchergebnisseite aus. 


mit_showcase_shopping_ads_beginnen.png

Sie erscheinen im Bereich von Google Shopping auf der Ergebnisseite. Wenn der Suchende auf
die Anzeige klickt oder tippt, vergrößert sich diese, um mehr Informationen zu Ihrer Marke oder
Ihrem Geschäft anzuzeigen.
mit_showcase_shopping_ads_beginnen.png
Der Suchende sieht die Produkte, die Sie anbieten, und kann durch diese durchscrollen. Er kann
sich dann auf Ihre Webseite durchklicken, wenn er etwas findet, was er haben will.
mit_showcase_shopping_ads_beginnen.png
Anders gesagt sprechen Showcase Shopping Ads die Intention des Suchenden an. Suchende,
die kommerzielle, aber nicht-markenbezogene und unspezifische Suchwörter benutzen, suchen
Informationen, Inspirationen und Auswahlmöglichkeiten. Wenn sie Ihre Showcase Shopping Ads
sehen, bekommen sie all das und können sich dann direkt zu Ihrer Webseite durchklicken.
 mit_showcase_shopping_ads2_beginnen.png

Produktlisten Ads vs. Showcase Shopping Ads?

Showcase Shopping Ads sind kein Ersatz für Ihre Produktanzeigen. Verzichten Sie also nicht auf
Ihre Produktanzeigen zugunsten der Showcase Anzeigen.
[Bild]
 
Die beiden Anzeigenarten unterscheiden sich in der Darstellung, aber sie richten sich an ganz
unterschiedliche Nutzer. Showcase-Anzeigen sind für Nutzer gedacht, die noch nicht sicher sind,
was sie suchen, während Produktanzeigen dann sinnvoll sind, wenn der Nutzer beginnt, die
Suche einzuschränken.


Mit anderen Worten, durch Showcase-Anzeigen können Personen mehr über Ihre Marke, Ihre angebotenen Produkte und die für ihren allgemeinen Suchbegriff verfügbaren Optionen erfahren.


Showcase Ads bieten daher Ihnen die Möglichkeit, allgemeine Suchbegriffe ins Visier zu nehmen
und Ihre Konversionsraten für diese Keywords zu erhöhen.


Das macht sie einen Versuch wert.
 

Warum sollten Sie Showcase Shopping Ads nutzen?

1. Ideal für allgemeine Suchbegriffe – Showcase-Shopping- Anzeigen sind das beste
Werbewerkzeug von Google, damit Händler allgemeine Suchbegriffe ansprechen können.


Showcase-Anzeigen sind aufgrund der Art der Suchbegriffe, auf die sie ausgerichtet sind,
effektiv. Schließlich sind nicht alle kommerziellen Suchanfragen für Produktanzeigen geeignet.
Eine Suche nach "Blue Jeans" ist ein gutes Beispiel dafür. Dieser Suchbegriff gibt keinen Hinweis auf die Jeans, die der Suchende sucht, weder auf die Marke, ob die Jeans für einen Mann oder
eine Frau ist, die Größe noch irgendetwas anderes.


Im obigen Beispiel der Blue Jeans muss eine Showcase-Anzeige kein bestimmtes Produkt
anzeigen. Stattdessen können alle Jeans und andere Kleidungsstücke, die der Händler verkauft,
präsentiert werden. Dies ermutigt den potenziellen Kunden, die Suche auf Ihrer Website
einzuschränken und dann bei Ihnen einzukaufen.


2. Sie haben die Kontrolle - weil Sie auswählen, welche Produkte in Ihren Showcase Shopping-
Anzeigen erscheinen.


3. Verbesserte Markenerkennung - Showcase Shopping-Anzeigen sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Marke und Ihr Geschäft potenziellen Kunden vorzustellen. Sie zeigen dem Kunden die Auswahl an  verfügbaren Produkten sowie weitere Informationen zu Ihrer Marke.


4. Sie erhalten Daten zur Leistungsoptimierung - Showcase-Anzeigen bieten umfassende
Analysefunktionen, mit denen Sie die Leistung analysieren, Tests durchführen und Ihre
Kampagnen optimieren können.
 

Bedingungen für Showcase Shopping Ads?

Es gibt drei hauptsächliche Bedingungen für Showcase Shopping Ads, die Sie kennen müssen:


Sie brauchen die neue AdWords Erfahrung
Sie müssen in einem Land sitzen, wo Showcase Ads verfügbar sind
Sie müssen die Bedingungen von Google für Shopping Kampagnen erfüllen

Schauen wir uns die einzelnen Punkte etwas genauer an.


Erstens führt Google nach und nach die neue AdWords Erfahrung ein. Wenn Sie es noch
nicht haben, müssen Sie warten, bis Sie es haben. Sie sehen an dem Werkzeugsymbol in der
oberen rechten Ecke, dass Sie die neue Erfahrung haben. Das Symbol ist dann ein Schlüssel.
Wenn es ein Zahnradsymbol ist, haben Sie immer noch die alte Version.


Aktuell sind Showcase Ads in den folgenden Ländern verfügbar: Australien, Kanada,
Deutschland, Frankreich, Irland, Indien, Neuseeland, Singapur, Südafrika, Großbritannien
und den USA.


Um die Voraussetzungen für die Einrichtung von Shopping Kampagnen zu erfüllen, müssen Sie
sicherstellen, dass Ihre Anzeigen Richtlinien von Google Shopping entsprechen.

Wie werden Showcase Ads erstellt?

Nachdem alles oben genannte erfüllt ist, können Sie eine neue Shopping Kampagne erstellen
und dann eine Showcase Ad Gruppe. Folgende Schritte müssen Sie dabei einhalten:


1. Erstellen Sie eine neue Shopping Kampagne und wählen Sie Ad Gruppen in AdWords aus.
Klicken Sie darauf, um eine neue Ad Gruppe zu erstellen.
[Bild]
2. Fügen Sie der Ad Gruppe Produkte hinzu.
[Bild]
Am besten fügen Sie zunächst alle Ihre Produkte der Ad Gruppe zu und verringern Sie diese
dann, wenn Sie die Showcase Anzeige erstellen. Sie können auch Produkte unterteilen und/oder
ausschließen.

3. Jetzt können Sie Ihre erste Showcase Ad erstellen:
[Bild]
Fügen Sie ein Header-Image hinzu
• Wählen Sie ein Image für die nicht erweiterte Version der Anzeige, d.h. die Version, die
der Nutzer sieht, bevor er darauf klickt oder tippt
Geben Sie einen Titel und eine Beschreibung ein
Geben Sie die URL Ihrer Startseite ein und eine URL, die angezeigt werden soll
Schauen Sie sich die Voransicht an und speichern Sie alles

Worauf sollten Sie bei der Erstellung von Showcase Ads achten?

Das erste, worauf Sie achten sollten, ist die Preisgestaltung und wie Gebote arbeiten. Ihr Gebot
für Showcase-Shopping- Anzeigen erfolgt pro Interaktion, d.h. Sie zahlen jedes Mal, wenn
sich jemand mit Ihrer Anzeige befasst. Das ist bekannt als CPE - Cost per Engagement.

Google zählt eine Interaktion, wenn ein Nutzer auf Ihre Showcase Shopping-Anzeige klickt oder
tippt und dann eine der folgenden Aktionen ausführt:


• Verbringt 10 Sekunden mit der Betrachtung
• Klickt auf einen Link zu einem Produkt


Mit anderen Worten: Der erste Klick des Nutzers (um Ihre Showcase-Anzeige zu vergrößern
und Ihre Produktliste anzuzeigen) ist kostenlos. Sie zahlen nur, wenn der Benutzer sich dann so
damit beschäftigt, dass eines der beiden obigen Kriterien erfüllt ist.


Als Nächstes sollten Sie die Bedeutung von Bildern in Showcase-Anzeigen berücksichtigen.
Natürlich sind Bilder auch in Produktanzeigen wichtig, besonders wichtig sind sie jedoch in
Showcase-Anzeigen. Denken Sie daran, dass Leute, die Ihre Showcase Anzeigen sehen, sich in
einem sehr frühen Stadium der Suche befinden. Sie müssen ihre Aufmerksamkeit erhalten und
sie dann zum Klicken animieren.


Aus technischer Sicht müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Bilder die folgenden Kriterien
erfüllen:


• Die Größe sollte 1080px x 566px betragen
• Es sollte kein Text auf den Bildern sein


Darüber hinaus sollten Sie Ihre Images nicht auf bestimmte Produkte ausrichten, da es sich
möglicherweise dann um ein Produkt handelt, welches der Benutzer nicht sucht.


Was macht also ein gutes Image für Showcase Anzeigen aus?


• Stellen Sie sicher, dass es qualitativ hochwertig ist
• Es sollte die oben genannten Anforderungen erfüllen
• Verwenden Sie ein Lifestyle-Bild, z.B. ein Bild, in dem Ihr Produkt genutzt wird.

Wie immer wollen wir auch von Ihnen hören, was Sie denken! Haben Sie bereits Showcase-
Anzeigen erstellt? Wenn ja, mit welchen Ergebnissen und Problemen? Schreiben Sie uns kurz
und lassen Sie es uns wissen :)

New Call-to-action

 

Über DataFeedWatch

DataFeedWatch ist eine Datenfeed Management Software, welche es Händlern erlaubt auf Magento, Shopify, Volusion3Dcart, BigCommerce, WooCommerce, OpenCart und anderen Warenkörben  Produkt-Daten-Feeds für Google und über 1000 weiteren Shopping Kanälen, in 50 Ländern, zu optimieren. DFW-Analytics  zeigt noch dazu den Erfolg jedes individuellen Produkts auf jedem Kanal an, so dass Verkäufer ihren ROI verbessern, indem sie unprofitable Produkte identifizieren und entfernen.

veröffentlicht in: Google Shopping

verfasst von Martin Ender

Country Manager DACH & VP Sales
Find me on:

ähnliche Beiträge

Tolle Nachrichten für alle Nutzer von Google Shopping-Werbung. Jetzt gibt es eine neue Wunderwaffe in Ihrem Google Shopping Arsenal - Showcase Ads. ...
Tolle Nachrichten für alle Nutzer von Google Shopping-Werbung. Jetzt gibt es eine neue Wunderwaffe in Ihrem Google Shopping Arsenal - Showcase Ads. ...
Tolle Nachrichten für alle Nutzer von Google Shopping-Werbung. Jetzt gibt es eine neue Wunderwaffe in Ihrem Google Shopping Arsenal - Showcase Ads. ...
Tolle Nachrichten für alle Nutzer von Google Shopping-Werbung. Jetzt gibt es eine neue Wunderwaffe in Ihrem Google Shopping Arsenal - Showcase Ads. ...

Jetzt teilen!

Updates per Mail erhalten