Produktbewertungen bei Google Shopping hinzufügen

Veröffentlicht am 07.03.2018 15:01:00 durch Martin Ender

Produktbewertungen-bei-Google-Shopping-hinzufügen.jpg

Shopper verlassen sich auf Bewertungen, wenn sie online Geld ausgeben. Tatsächlich vertrauen 88 Prozent  Onlinebewertungen genauso sehr wie persönlichen Empfehlungen. Warum sind diese also wichtig und wie kann man gute Bewertungen bekommen?

Produktbewertungen werden in Produktlisten bei Google Shopping und bei Produktanzeigen an prominent Stelle gezeigt. Listen ohne diese sehen unfertig aus und weniger attraktiv, insbesondere im Vergleich mit einer Liste mit Bewertungen.

 Produktbewertungen-bei-Google-Shopping-hinzufugen.png

Produktbewertungen vs. Kundenbewertungen

Produktbewertungen bei Google Shopping arbeiten mit einem Fünf-Sterne-Bewertungssystem und gelten für einzelne Produkte. Google Shopping zeigt auch Verkäuferbewertungen für qualifizierte Händler an, die sich jedoch von den Produktbewertungen unterscheiden. Verkäuferbewertungen gelten für Ihr gesamtes Unternehmen, während Produktbewertungen produktspezifisch sind.

Produktbewertungen helfen bei SEO und bei der lokalen Konversion. Verkäuferbewertungen helfen beim Aufbau von Glaubwürdigkeit, Vertrauen und grenzen Sie von Ihren Mitbewerbern ab.

 

Warum sollten Sie Produktbewertungen haben?

Mithilfe von Produktbewertungen können Sie Ihre Einträge in Google Shopping hervorheben, aber Sie können damit auch bei potenziellen Kunden Vertrauen aufbauen, Ihre Sichtbarkeit bei der Suche verbessern und die Anzahl der lokalen Konversionen erhöhen.

Und es gibt jede Menge Untersuchungen, die dies bestätigen:

- 72 Prozent werden erst dann eine Kaufentscheidung treffen, wenn sie eine positive Produktbewertung gelesen haben.

- Reevoo hat festgestellt, dass Produktbewertungen und Bewertungen den Umsatz um 18 Prozent steigern können.

 

Produktabgleiche

Einer der wichtigsten Faktoren, die beim Einrichten von Produktbewertungen bei Google Shopping und beim Erstellen Ihres Feeds berücksichtigt werden müssen, ist der Produktabgleich. Dabei stimmt Google die Produkte in Ihrem Feed mit anderen Produkten ab, die bestimmte Identifizierungsinformationen verwenden.

Durch die Aufnahme von Informationen zur Produktkennzeichnung können Sie Ihre Suchergebnisse verbessern und die Produktbewertungen abgleichen. Dies liegt daran, dass Google die genauen Produkte, die Sie verkaufen, besser versteht und in relevanten Suchanfragen anzeigt.

Google gleicht Produkte auf zwei Arten ab:

  • GTIN - GTIN steht für Global Trade Item Number. Es handelt sich um eine eindeutige Nummer, die Produkten zugewiesen wird, damit sie in verschiedenen Datenbanken abgeglichen werden können.
  • Die Marke des Produkts plus seiner MPN - MPN steht für Manufacturer Part Number.

Idealerweise sollten Sie alle drei Kennungen in Ihren Feed aufnehmen: GTIN, Marke und MPN.

 

Das Meiste aus Produktbewertungen herausholen

Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie berücksichtigen sollten, damit Sie so viel wie möglich von den Produktbewertungen bei Google Shopping profitieren.

  1. Ermutigen Sie Ihre Kunden, Bewertungen zu hinterlassen. Sie werden sich zum einen nicht für Produktbewertungen qualifizieren, wenn Sie nicht genug Bewertungen haben, aber es gibt einen noch zwingenderen Grund, so viele wie möglich zu erreichen - Verbraucher vertrauen Bewertungen basierend auf einer großen Anzahl von Reviews mehr als Bewertungen basierend auf einer geringen Anzahl von Reviews.
  2. Zielen Sie nicht nur auf Fünf-Sterne-Bewertungen: 52 Prozent der Kunden vertrauen Produkten mit einigen negativen Reviews und niedrigen Bewertungen mehr als Produkten, die nur gute Reviews und hohe Bewertungen haben.

Kunden wollen Bewertungen, die echt erscheinen. Eine Fünf-Sterne-Bewertung kann Ihren Umsatz tatsächlich beeinträchtigen. Die optimale Bewertung liegt tatsächlich bei 4,7, d.h. Produkte mit einer Bewertung von 4,7 werden häufiger gekauft als Produkte mit einer Bewertung von 5. Verbraucher wissen, dass Fünf-Sterne-Bewertungen normalerweise nur bei Produkten mit wenigen Bewertungen zu finden sind (oftmals von anderen Kunden, die mit dem Unternehmen oder Produkt in irgendeiner Weise verbunden sind). Eine Bewertung von etwa 4,7 erscheint jedoch echter.

  1. Fügen Sie Verkäuferbewertungen hinzu, da dies die Effektivität von Produktbewertungen erhöhen kann. Die Anforderungen für die Qualifizierung sind unterschiedlich, aber Verkäuferbewertungen können die Qualität Ihrer Angebote noch weiter verbessern.

 Produktbewertungen-bei-Google-Shopping-hinzufugen.png

 

Wie werden Produktbewertungen Ihren Anzeigen zugefügt?

Erfüllen Sie die Anforderungen

Produktbewertungen können überall auf der Welt angezeigt werden, wo Google Shopping derzeit verfügbar ist. Es gibt jedoch einige Ländereinschränkungen, wenn es darum geht, Produktbewertungen in Google Shopping-Anzeigen zu schalten. Sie werden nur in Australien, Österreich, Belgien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, den Niederlanden, Spanien, der Schweiz, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten angezeigt.

Damit die Bewertungen auf den Produkten erscheinen, die Sie bei Google Shopping aufgelistet haben, müssen Sie mindestens 50 Bewertungen für alle Ihre Produkte haben. Jedes Produkt muss mindestens 3 Bewertungen in Shopping-Anzeigen haben.

Webseitenbewertungen vs. Bewertungen von Drittanbietern

Sie können entscheiden, ob Sie die Bewertungen über Ihren eigenen Online-Shop sammeln oder den Service eines Drittanbieters verwenden möchten.

Der Vorteil der Verwendung von Drittanbietern im Gegensatz zum Sammeln der Bewertungen auf Ihrer gehosteten Plattform besteht in einer höheren Autorität, und der Nachteil besteht darin, dass damit Mehrkosten verbunden sind.

Die offizielle Liste von Drittanbietern umfasst:

Reichen Sie Ihren Feed mit Produktbewertungen ein

Nachdem Sie die Bewertungen gesammelt haben, müssen Sie ein Formular ausfüllen und sich bei den Produktbewertungen anmelden. Nachdem das akzeptiert wurde, können Sie die Produktbewertungen bei Google Shopping einreichen.

Wenn der Feed von Ihrer Webseite ist, können Sie ihn einfach in das Google Merchant Center  hochladen. Wenn Sie einen Drittanbieter nutzen, brauchen Sie den Feed nicht selbst hochladen, sondern Google wird sich diesen direkt holen.

Beachten Sie, dass Sie einen neuen Feed mindestens einmal monatlich einreichen müssen. Wenn Sie das nicht tun, werden die Produktbewertungen nicht mehr bei Ihren Produkten aufgeführt.

 

Es geht um das Kundenvertrauen

Eines der wichtigsten Faktoren, um erfolgreich online Produkte zu verkaufen, ist das Kundenvertrauen. Sie müssen sie von Ihrem Produkt und Ihrem Geschäft überzeugen. Mithilfe von Produktbewertungen bei Google Shopping können Sie das tun, denn ohne sie werden Kunden möglicherweise nicht einmal Ihre Webseite besuchen und stattdessen auf den Link für einen Ihrer Mitbewerber mit Produktbewertungen klicken.

Anders gesagt, Produktbewertungen helfen Ihnen dabei, bei Google Shopping-Suchanfragen zu erscheinen, sie helfen Ihnen, den Klick zu gewinnen, und sie helfen Ihnen, den Umsatz zu steigern.

 

 

Über DataFeedWatch

DataFeedWatch ist eine Datenfeed Management Software, welche es Händlern erlaubt auf Magento, Shopify, Volusion3Dcart, BigCommerce, WooCommerce, OpenCart und anderen Warenkörben  Produkt-Daten-Feeds für Google und über 1000 weiteren Shopping Kanälen, in 50 Ländern, zu optimieren. DFW-Analytics  zeigt noch dazu den Erfolg jedes individuellen Produkts auf jedem Kanal an, so dass Verkäufer ihren ROI verbessern, indem sie unprofitable Produkte identifizieren und entfernen.

veröffentlicht in: Google Shopping

verfasst von Martin Ender

ähnliche Beiträge

Shopper verlassen sich auf Bewertungen, wenn sie online Geld ausgeben. Tatsächlich vertrauen 88 Prozent  Onlinebewertungen genauso sehr wie ...
Shopper verlassen sich auf Bewertungen, wenn sie online Geld ausgeben. Tatsächlich vertrauen 88 Prozent  Onlinebewertungen genauso sehr wie ...
Shopper verlassen sich auf Bewertungen, wenn sie online Geld ausgeben. Tatsächlich vertrauen 88 Prozent  Onlinebewertungen genauso sehr wie ...
Shopper verlassen sich auf Bewertungen, wenn sie online Geld ausgeben. Tatsächlich vertrauen 88 Prozent  Onlinebewertungen genauso sehr wie ...

Jetzt teilen!

Updates per Mail erhalten