Neue Navigation bei DataFeedWatch

Veröffentlicht am 13.12.2017 15:36:38 durch Martin Ender

Neue-Navigation-bei-DataFeedWatch.png

Wir freuen uns, Ihnen die neue Navigation und das neue Layout von DataFeedWatch vorzustellen.

Wir haben die Navigation verbessert, damit Sie sich leichter zurechtfinden und die Navigation von den Seiten trennen können, an denen Sie gerade arbeiten. Das Aussehen des neuen Navigationsdesigns wurde aktualisiert und ist jetzt intuitiver und reagiert schneller.

 

Was ist neu?

Wir haben unten alle Änderungen ausführlich behandelt, aber wenn Sie nur einen kurzen Blick auf das Neue werfen wollen, dann sind Sie hier genau richtig. Meine Damen und Herren, wir präsentieren Ihnen die DataFeedWatch Layout-Updates:

1. Navigationsleiste ist jetzt links

Die Navigationsleiste wurde nach links verschoben und einige Menüpunkte wurden zusammengefasst. 

before-after-navigation.png

2. Ein- & Ausklappmenü

Sie können jetzt das Navigationsmenü ein- und ausklappen. Damit haben Sie mehr Raum auf dem Bildschirm für Ihre Abbildungen.

fold-in-fold-out-navigation.png 

3. Vor- & Zurück-Pfeile

Wir haben nun Pfeile zur Navigation, mit denen Sie im Menü navigieren können, ohne die Seite, auf der Sie gerade sind, zu verlassen.

built-in-arrows.png 

Jetzt, wo Sie einen kurzen Überblick über die Updates haben, wollen wir Ihnen zeigen, welche weiteren Überraschungen wir für Sie in petto haben.

 

Navigation auf der Homepage

Die größte und auffälligste Änderung ist, dass wir die Navigation vom oberen Bildschirmrand auf die linke Seite verschoben haben.

Vorher waren Navigationselemente im Hauptmenü verstreut und jetzt sind sie alle links in vier Kategorien gruppiert und organisiert:

Shops: Interne Felder, Shop-Einstellungen, Shop-Produkte, Analysen, Feed-Setup, Google Shopping Manager, Google-Aktionen

Konto: Kontoeinstellungen, Fakturierung und Rechnungen, Pläne, Unterkonten, Benachrichtigungseinstellungen

Verbindungen: Alle Google AdWords- und Google Analytics-Konten, die mit DataFeedWatch verbunden sind

Benachrichtigungen: Alle Feed-Verarbeitungsfehler

Vorher

Homepage-Before.png

Nachher

Homepage-After.png

Am wichtigsten ist, dass wir das Kundenfeedback ernst genommen haben und Sie jetzt nicht mehr die Seite verlassen müssen, um zu einem neuen Menüpunkt zu kommen.

 

Navigation im Shop und auf den Kanälen

Dieser Abschnitt wurde vollständig neu strukturiert, um intuitiver zu sein. Einige Elemente, die zuvor im Menü "Optionen" ausgeblendet wurden, sind nun stärker hervorgehoben: Shop-Einstellungen und Shop-Produkte.

In den Shop-Einstellungen, auch "Shop bearbeiten" genannt, können Nutzer Änderungen an ihrem Feed vornehmen und die Aktualisierungszeit Ihres Feeds ändern.

Shop Produkte, bekannt auch als Show Products, bietet eine Übersicht über alle Produkte in den Quell- und Output-Feeds.

Add-ons sind auch leichter im Menü der Shop-Navigation zu finden: Feed-Setup, Google Shopping Manager und Analytics.

shops-page.png

Andere praktische Veränderungen sind:

  1. Die Navigationspfeile ermöglichen es Ihnen, zum vorherigen Menü zurückzukehren, ohne die Seite zu verlassen;
  2. Die URL, die vorher eine Menge Platz eingenommen hat, wurde durch ein Symbol ersetzt. Beim Klicken auf das URL-Symbol sehen Sie die vollständige URL des Output Feeds.
  3. Die Taste für Kanaloptionen wurde ebenfalls durch ein Symbol ersetzt.

Vorher

previous-url-options-button.png

Nachher

new-url-options-icon.png

       

Seitennavigation Mapping

Die Mapping-Seite wurde wenig verändert, aber es gibt einige kleine Verbesserungen, die den Mapping-Prozess noch einfacher machen.

Werfen wir einen Blick auf das, was Sie auf dieser Seite finden können:

 mapping-page-navigation.png

 

  1. Falten Sie das Navigationsmenü ein und aus. Dadurch wird der Mapping-Bereich vergrößert, was insbesondere für Benutzer von kleineren Monitoren nützlich sein kann.
  2. Ein Fortschrittsbalken mit den Schritten, die Sie benötigen, um Ihre Feeds für einen bestimmten Kanal gut aufzubereiten.
  3. Regeln einklappen und Regeln aus einem anderen Kanal kopieren wird Ihnen viel Zeit sparen, wenn Sie dieselben Mappingregeln verwenden möchten, die Sie für andere Kanäle erstellt haben. Natürlich können Sie diese Regeln immer anpassen, um sie an jeden Kanal anzupassen.

Durch die Funktion "Zusammenfalten" können Sie die Zuordnung auf einen Blick überprüfen, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

 Fold-in-rules.png

  1. Sie können die Sprache der Benutzeroberfläche wechseln. Aktuell sind unsere Seiten auf Englisch und Deutsch verfügbar, und wir werden demnächst weitere Sprachen hinzufügen.

 

Kontobereich

Hier haben wir alles zusammengefasst, was zu der Verwaltung Ihres Kontos gehört.

account-settings-page.png

Kontoeinstellungen - Sie können hier Ihre DataFeedWatch-Anmeldedaten aktualisieren.

Fakturierung & Rechnungen - Hier finden Sie alle Informationen zu Ihren CC / Unternehmensangaben / und Rechnungen.

Pläne - Sie können Ihren Vertrag aktualisieren oder Ihr Konto mit einem der Add-ons erweitern.

Unterkonten - Sie können eingeschränkten oder vollständigen Zugriff auf DataFeedWatch für Teammitglieder und Kunden gewähren

Benachrichtigungseinstellungen - Sie können entscheiden, wofür, wo und wer die Benachrichtigungen erhält: fehlgeschlagene Downloads oder Uploads und nicht zugeordnete Felder und Kategorien. 

Notifications.png

Wie immer finden die besten Diskussionen im Kommentarbereich statt. Wenn Sie Fragen und Feedback haben oder wenn Sie denken, dass diese neue Navigation ein absoluter Geniestreich ist, lassen Sie es uns wissen.

Behalten Sie unseren Blog im Auge, wir haben weitere Updates für Sie in Planung!

 

 

 

Über DataFeedWatch

DataFeedWatch ist eine Datenfeed Management Software, welche es Händlern erlaubt auf Magento, Shopify, Volusion3Dcart, BigCommerce, WooCommerce, OpenCart und anderen Warenkörben  Produkt-Daten-Feeds für Google und über 1000 weiteren Shopping Kanälen, in 50 Ländern, zu optimieren. DFW-Analytics  zeigt noch dazu den Erfolg jedes individuellen Produkts auf jedem Kanal an, so dass Verkäufer ihren ROI verbessern, indem sie unprofitable Produkte identifizieren und entfernen.

veröffentlicht in: DataFeedWatch News

verfasst von Martin Ender

Country Manager DACH & VP Sales
Find me on:

ähnliche Beiträge

Wir freuen uns, Ihnen die neue Navigation und das neue Layout von DataFeedWatch vorzustellen. Wir haben die Navigation verbessert, damit Sie sich ...
Wir freuen uns, Ihnen die neue Navigation und das neue Layout von DataFeedWatch vorzustellen. Wir haben die Navigation verbessert, damit Sie sich ...
Wir freuen uns, Ihnen die neue Navigation und das neue Layout von DataFeedWatch vorzustellen. Wir haben die Navigation verbessert, damit Sie sich ...
Wir freuen uns, Ihnen die neue Navigation und das neue Layout von DataFeedWatch vorzustellen. Wir haben die Navigation verbessert, damit Sie sich ...

Jetzt teilen!

Updates per Mail erhalten