Fallstudie: Wie man Facebook Ads erstellt, die nie alt werden

Veröffentlicht am 02.11.2018 16:38:36 durch Julian Reiche

create-facebook-ads-that-never-suffer-ad-fatigue

Als Full-Service-Agentur für eCommerce-Entwicklung und digitales Marketing fragen die Kunden von Northern Commerce häufig nach Werbelösungen, die auf Facebook und Instagram gut funktionieren und großartig aussehen.

DataFeedWatch erklärt Ihnen in diesem Blogbeitrag, wie Sie dynamische Anzeigen erstellen können, die mit Lifestyle-Bildern aus Ihrem Geschäft gut aussehen. So können Sie Anzeigen schneller erstellen und Ihre Anzeigenleistung steigern.

 

Problem: Neue Facebook- und Instagram Ads manuell zu erstellen, dauert lange

Darüber hinaus zeigen dynamische Feed-Anzeigen oft altbekannte Stock-Produktfotos.

Die Erstellung einer Kampagne mithilfe von statischen Anzeigen war immer unkompliziert. Sie wählen:

 

  • Ihre Anzeigenplatzierung,
  • Ihre Zielgruppe
  • und erstellen mehrere Anzeigen, um die beste Kombination aus Text und Bild zu ermitteln.

 

Nach ein paar Wochen wird Ihr Publikum gesättigt sein und Sie werden den Vorgang mit neuen Anzeigen wiederholen.

Dies funktioniert, wenn Sie kleine Kampagnen ausführen, aber nicht im großen Maßstab, wenn Sie Hunderte oder Tausende Anzeigen erstellen müssen. Die Zeit und die Ressourcen, die zum Erstellen von Anzeigen und Anzeigenvariationen erforderlich sind, verlangsamen das Testen von Anzeigen, und die Leistung leidet, wenn Anzeigenermüdung einsetzt.

Dynamische Anzeigen für Facebook und Instagram stellen sich der Herausforderung, manuell Anzeigen zu erstellen, die wirklich neu sind. Dynamische Anzeigen funktionieren, indem Sie Anzeigen im Einzelbild- oder Karussell-Anzeigenformat auf Facebook, Instagram und Audience Network mithilfe von Bildern und Informationen aus Ihrem Daten-Feed erstellen.

 

Durch die Nutzung einer Anzeigenvorlage auf der Facebook-Anzeigenplattform und in Ihrem Datenfeed können Sie automatisch Anzeigen dynamisch erstellen, die ständig aktualisiert und an jeden Kunden angepasst werden.

Viele Produktfeeds haben jedoch nur langweilige Stock-Produktfotos auf weißem Hintergrund. Diese Archivfotos funktionieren gut für die meisten E-Commerce-Websites, passen aber nicht in die Facebook- und Instagram-Feeds, bei denen Lifestyle-Fotos dominieren.

 

Lösung: Dynamische Ads mit Lifestyle-Fotos erstellen

Es gibt mehrere mögliche Herangehensweisen an dieses Problem. Wir werden uns hier auf eine Lösung konzentrieren, bei der Sie in den meisten Fällen keine weitere Entwicklung brauchen.

 

Ihr Geschäft vorbereiten

Der erste Schritt ist die Einrichtung Ihres Geschäftes mit Lifestyle-Produkten. Sie könnten diese als Erstanbieter bereits führen oder auch vom Hersteller oder Verkäufer des Produkts erhalten.

Sie müssen diese zu den entsprechenden Produkten in Ihrem Geschäft hochladen, wobei ein eindeutiger Schlüssel an den Dateinamen angehängt wird. Das Lifestyle-Bild in Ihrem Geschäft sollte einen Dateipfad mit dem eindeutigen Schlüssel im Dateinamen haben, z.B.:

  https://cdn.shopify.com/s/files/1/2553/8626/files/pulpandpress-spicy-lemon-1litre_XYZ123.jpg

Im obigen Beispiel sehen Sie, dass der eindeutige URL-Schlüssel "_XYZ123" ist.

Obwohl das Hochladen von Lifestyle-Bildern für jedes Produkt abschreckend wirken kann, sollten Sie daran denken, die 80/20-Regel zu nutzen, um die besten 20 % der Produkte zu priorisieren, die 80 % Ihres Umsatzes ausmachen. Wenn sich Ihr Katalog ständig mit aktualisierten Produkten ändert, sollten Sie versuchen, Lifestyle-Fotos zu Ihren neuen Produkten hinzuzufügen, wenn diese Ihrem Geschäft hinzugefügt werden. Denken Sie daran, denselben eindeutigen Schlüssel in Ihrem Lifestyle-Bilddateinamen zu verwenden.

 

DataFeedWatch konfigurieren

Jetzt wird es Zeit, mit den Lifestyle-Bildern, die jetzt in Ihren Store hochgeladen wurden, DataFeedWatch so zu konfigurieren, dass es die schweren Aufgaben erledigt und Ihren neuen Feed mit Lifestyle-Bildern erstellt. Konfigurieren Sie Ihr image_link Attribut, um Ihre verschiedenen Eingabefelder durchzusehen, in denen Lifestyle-Bilder enthalten sein könnten.

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für Regeln in DataFeedWatch, die verschiedene mit Produkten verknüpfte Bilder durchsuchen, um dasjenige zu finden, das den eindeutigen URL-Schlüssel enthält.

(Hinweis: Ein spezifisches Attribut in Ihrem Geschäft ist eine elegantere Lösung, um diesen Wert zu finden)

replace-image-urls-facebook-ads

Jetzt, da Ihr image_link Attribut vorzugsweise Ihre Lifestyle-Produktaufnahmen mit einbezieht, müssen Sie eine Möglichkeit schaffen, diese Produkte herauszufiltern. Sie können entweder die Funktion “IS IN-LIST” von DataFeedWatch nutzen, um nur Produkt-IDs zu Ihren Shop-Artikeln mit Lifestyle-Produktbildern hinzuzufügen, oder ein “Internes Feld” erstellen, mit dem Sie ein benutzerdefiniertes Label für das Produkt festlegen können, welches anzeigt, dass das Produkt ein Lifestyle-Foto nutzt.

 

Erstellen Sie Ihren Facebook Katalog

Erstellen Sie jetzt einen neuen Facebook-Katalog, der Ihre Produkte mit Lifestyle-Bildern enthält. Wenn Sie ein internes Feld verwendet haben, um Ihre Produkte zu filtern, erstellen Sie einfach ein Produktset, das Ihr benutzerdefiniertes Etikett enthält. Ansonsten können Sie den Standardsatz für alle Produkte verwenden.

Wenn Sie Ihre neuen dynamischen Anzeigensets erstellen, wählen Sie einfach Ihren neuen Lifestyle-Katalog aus, und die darin enthaltenen Anzeigen beziehen automatisch Ihr Lifestyle-Bild mit ein. Jetzt haben Sie großartig aussehende Lifestyle-Produktaufnahmen, die Ihre Anzeigen und hochkarätigen Anzeigen in großem Umfang bevölkern.

 

Leistungsvergleich: Dynamische Ads mit Lifestyle-Fotos vs. statische Ads

Wir haben die neuen dynamischen Anzeigen mit Lifestyle-Produktaufnahmen gegen die altbewährten handgefertigten Karussell-Anzeigen getestet. Über einen Zeitraum von vier Wochen erreichte unser Test zwei Millionen Nutzer mit fünf Millionen Impressionen. 25 % des Traffics wurde unserer dynamischen Anzeige zugewiesen. Mit dem Lifestyle-Foto-Test haben wir einen enormen Anstieg der Konversionsrate in unseren Verkaufszahlen gefunden.

 

Ergebnis: 137 % Steigerung der Konversionsrate

Nach der Implementierung des dynamischen Such-Werbetests haben wir im Vergleich zu unserer statischen Anzeigenkampagne einen beeindruckenden Anstieg bei unseren Verkaufszahlen erlebt. Der Traffic, der durch den dynamischen Such-Anzeigentest in den Laden kam, führte zu einem Anstieg der Konversionsrate um mehr als 100 %, sowohl beim Legen von Artikeln in den Einkaufswagen als auch beim Beginn des Kaufvorgangs. Die Kaufumwandlungsrate der dynamischen Karussellanzeigen mit Lifestyle-Bildern stieg während unserer Testphase um 137 %.

 facebook-ads-product-feed-optimization-results

 

Dynamische Anzeigen mit Lifestyle-Bildern ermöglichen es Werbetreibenden, ihre Kampagnen zu skalieren und sicherzustellen, dass sie ihre Kunden mit frischen Ideen erreichen. Mit Facebooks Fähigkeit, dynamisch die relevantesten Produkte für jede Impression auszuwählen, und gemeinsam mit einem qualitativ hochwertigen Feed, der über DataFeedWatch erstellt wurde, können dynamische Anzeigen eine bessere Leistung erzielen und gleichzeitig den Verwaltungsaufwand reduzieren.

 

Über Northern Commerce

Northern Commerce ist die am schnellsten wachsende Full-Service-Agentur für eCommerce in Kanada mit nachweisbaren Erfolgen beim Onlineeinzelhandel und im Omni-Kanal-Commerce. Als leistungsorientierte Marketingagentur liefern wir wachstumsstarke Lösungen, um Ihr Geschäft voranzubringen. Bis heute haben unsere Lösungen mehr als 1,8 Milliarden US-Dollar Umsatz erwirtschaftet und werden täglich von Hunderttausenden von Menschen über Einzelhändler, Großhändler und Dienstleister genutzt.

New Call-to-action 

 

Über DataFeedWatch

DataFeedWatch ist eine Datenfeed Management Software, welche es Händlern erlaubt auf Magento, Shopify, Volusion3Dcart, BigCommerce, WooCommerce, OpenCart und anderen Warenkörben  Produkt-Daten-Feeds für Google und über 1000 weiteren Shopping Kanälen, in 50 Ländern, zu optimieren. DFW-Analytics  zeigt noch dazu den Erfolg jedes individuellen Produkts auf jedem Kanal an, so dass Verkäufer ihren ROI verbessern, indem sie unprofitable Produkte identifizieren und entfernen.

veröffentlicht in: Case studies, Google Shopping

verfasst von Julian Reiche

Julian is the Digital Advertising Team Lead at Northern Commerce, Canada's fastest growing full-service ecommerce agency. Cutting his teeth in the startup world Julian brings a growth mindset to the agency world where his team scales clients growth models and implements high impact digital advertising campaigns. Northern Commerce combine experience, creativity, and data to scale acquisition strategies driving real growth for clients at scale.

ähnliche Beiträge

Als Full-Service-Agentur für eCommerce-Entwicklung und digitales Marketing fragen die Kunden von Northern Commerce häufig nach Werbelösungen, die auf ...
Als Full-Service-Agentur für eCommerce-Entwicklung und digitales Marketing fragen die Kunden von Northern Commerce häufig nach Werbelösungen, die auf ...
Als Full-Service-Agentur für eCommerce-Entwicklung und digitales Marketing fragen die Kunden von Northern Commerce häufig nach Werbelösungen, die auf ...
Als Full-Service-Agentur für eCommerce-Entwicklung und digitales Marketing fragen die Kunden von Northern Commerce häufig nach Werbelösungen, die auf ...

Jetzt teilen!

Updates per Mail erhalten